Announcement

Collapse
No announcement yet.

Zeovit Neueinsteiger

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • #46
    Ach ganz vergessen zu schrieben
    no3 2
    po4 0,02

    Comment


    • #47
      Hallo Alex, perfekt, ich würde Jod auf 5 Tropfen 2 x wöchentlich reduzieren und zusätzlich 10 Tropfen CoralVitalizer und 5 ml XTra zwei mal die Woche zugeben. Dann würde ich erst mal 14 Tage abwarten um zu sehen wie die Korallen reagieren. Wenn das Gewebe nicht zu dunkel wird kannst Du dann noch 5 Tropfen AminoAcid 2 x wöchentlich zugeben.

      G.Alexander

      Comment


      • #48
        Hi,

        ich brauche mal wieder eine Meinung und ein Rat. Hier mal meine aktuelle Analyse. Ich hoffe diesmal klappt es. Was aufällt das Barium sehr sehr hoch ist. ATI ejmpfielt dazu PO4 Absorgber auf Alubasis zu nutzen. Desweiteren muss ich meinen Jod gehalt besser anpassen. Wie ist eure empfehlung bezüglich des Barium wertes
        po4 liegt ja schon bei 0,04 zieh ich den dann nicht zu weit runter?

        Comment


        • #49
          Die hohe Barium Konzentration bei den Testergebnissen ist ehr häufig, es gibt dazu mehrere Threads, das ist einer davon:

          https://forum.zeovit.com/forum/gener...by-high-barium

          Ich würde deshalb nichts unternehmen, einen Absorber würde ich auch auf keinen Fall einsetzen. Jod nach einer Analyse zu dosieren halte ich für fragwürdig, das Element ist in Meerwasser nicht stabil somit sind die Ergebnisse der Tests meiner Meinung nach nicht repräsentativ. Ich würde Jod nur nach dem optischen Aussehen der Korallen zugeben wenn z.B. die Blaufärbung schwach ist oder das Polypenbild nicht optimal ist.

          Ansonsten sehen alle Werte gut aus, wenn es den Korallen gut geht und Du zufrieden bist würde ich einfach so weitermachen wie bisher.

          G.Alexander



          Comment


          • #50
            Originally posted by Jesusdoll View Post
            So ich wollte mich mal wieder melden. Ich hab die dosierung etwas geändert wie folgt.

            Zeovit sind ca. 550ml mit 450l/h Durchfluss
            Alle 2 Tage 5 Tropfen Zeobak, täglich 0,5ml sponge Power. Alle 2 bis 3 Tage 5 Tropfen Jod komplex. Bis jetzt steht es stabil acros stehen gut da. Ich wünsche mir jetzt noch etwas kräftiger Farben.

            Ich habe jetzt noch pohls xtra, Amino Acid und Coral Vitality hier und wollte mal erfragen welche dosier Empfehlung hier gemacht wird.

            Guten Morgen,

            würde erstmal dein kh auf 7-7,5 langsam reduzieren. Jod anpassen...

            Kann dir wenn du magst noch mein Vorschlag schreiben, wenn es ok ist. Ich habe mehrere Wochen (10 Wochen) das System so laufen gehabt "nur die Basics" um ein stabilität zu bekommen.
            Wenn dein Po4 zu hoch ist einfach Absorber langsam mit laufen lassen bis du es mal nicht brauchst, Achtung nicht zu schnell reduzieren.

            Grundwerte beachten:

            Ca 400 – 410 mg • Mg 1260 – 1280 mg • KH 6,5 – 8 • K+ 380 – 400 mg • Salinität 34 – 35 ppt

            Basics:

            - 1,4L Zeolith (Durchfluss 300L/h langsam bis auf max 550l/h (alle 6 Wochen tauschen)
            - Kohle 300ml max 550ml (alle 4 Wochen tauschen)
            - Zeostart morgens 0,55ml und abend 0,55ml
            - ZeoFodd 2x 5Tr./Woche
            - Sponge Power alle 2 Tage 6 Tr

            Wenn viele LPS im Becken kannst du auch jetzt Amino LPS dosieren. 3ml alle 2 Tage.

            Erst wenn du alles im stabilen Bereich hast, kannst du dann mit Pohls Xtra, B-Balance, Vitalizer, Acro Glow, Amino Acid usw spielen.
            Es gibt nichts schlimmeres, wenn man alles rein kippt ohne zu wissen was man damit auslöst. Zeit ist ein Faktor den du nutzen solltest...ich habe mein Becken mit ZeoVit gestartet und ein Jahr zuviel gespielt und dann gewechselt, weil ich es nicht wusste was ich mache und Schuld war natürlich das System.

            Dieses Jahr bin ich wieder zu meine Wurzels zurück und jetzt mit dem Moto "weniger ist mehr" und so kann ich es dir nur raten zu machen...dann wirst du das system lieben.
            Wie bereits erwähnt, wenn dein System stabil läuft ist es egal ob man Po4 und No3 - 0 misst wenn die Versorgung gewährt wird wirst du eine Explosion erleben.....

            Anbei ein aktuelles Bild einer Pikachu....denke man erkennt welcher Teil ZeoVit zeigt




            Grüsse

            .

            Comment


            • #51
              Hallo erstmal vielen Dank für eure Rückmeldung. Ich werde erstmal zusehen das der KH runtergeht.
              Ich habe 3 LPS im Becken der Rest nur Acroporen.

              Ich denke auch ich werde erstmal die Basics fahren und vorallem mein KH in den griff bekommen. Viele sind aber der Meinung das der Hohe Barium wert in Verbindung mit dem hohen kh und dem niedrigen po4 grade meinen Tenuis zu schaffen macht.

              Comment


              • #52
                Originally posted by ArturW33 View Post


                Guten Morgen,

                würde erstmal dein kh auf 7-7,5 langsam reduzieren. Jod anpassen...

                Kann dir wenn du magst noch mein Vorschlag schreiben, wenn es ok ist. Ich habe mehrere Wochen (10 Wochen) das System so laufen gehabt "nur die Basics" um ein stabilität zu bekommen.
                Wenn dein Po4 zu hoch ist einfach Absorber langsam mit laufen lassen bis du es mal nicht brauchst, Achtung nicht zu schnell reduzieren.

                Grundwerte beachten:

                Ca 400 – 410 mg • Mg 1260 – 1280 mg • KH 6,5 – 8 • K+ 380 – 400 mg • Salinität 34 – 35 ppt

                Basics:

                - 1,4L Zeolith (Durchfluss 300L/h langsam bis auf max 550l/h (alle 6 Wochen tauschen)
                - Kohle 300ml max 550ml (alle 4 Wochen tauschen)
                - Zeostart morgens 0,55ml und abend 0,55ml
                - ZeoFodd 2x 5Tr./Woche
                - Sponge Power alle 2 Tage 6 Tr

                Wenn viele LPS im Becken kannst du auch jetzt Amino LPS dosieren. 3ml alle 2 Tage.

                Erst wenn du alles im stabilen Bereich hast, kannst du dann mit Pohls Xtra, B-Balance, Vitalizer, Acro Glow, Amino Acid usw spielen.
                Es gibt nichts schlimmeres, wenn man alles rein kippt ohne zu wissen was man damit auslöst. Zeit ist ein Faktor den du nutzen solltest...ich habe mein Becken mit ZeoVit gestartet und ein Jahr zuviel gespielt und dann gewechselt, weil ich es nicht wusste was ich mache und Schuld war natürlich das System.

                Dieses Jahr bin ich wieder zu meine Wurzels zurück und jetzt mit dem Moto "weniger ist mehr" und so kann ich es dir nur raten zu machen...dann wirst du das system lieben.
                Wie bereits erwähnt, wenn dein System stabil läuft ist es egal ob man Po4 und No3 - 0 misst wenn die Versorgung gewährt wird wirst du eine Explosion erleben.....

                Anbei ein aktuelles Bild einer Pikachu....denke man erkennt welcher Teil ZeoVit zeigt




                Grüsse

                .
                Ist das deine Empfehlung wie ich fahren sollte oder wie du fährst?

                Comment

                Working...
                X